Zur Homepage

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • Mehr als 9.400 Campingplätze in 30 Ländern Jährlich von ACSI inspiziert

  • Sicher und einfach zu buchen Stellplätze und Mietunterkünfte

  • Mehr als 200 Filtermöglichkeiten Mehr als 100.000 vertrauenswürdige Campingplatzbewertungen

Campingurlaub in Essen

Essen ist eine Stadt der Gegensätze. Die Stad im Ruhrgebiet ist bekannt als Industriestandort, doch ist sie auch die drittgrünste Stadt Deutschlands. Camper können hier auf einer Radtour die schöne Natur an der Ruhr genießen und gleichzeitig die deutsche Geschichte der Stahl- und Kohleindustrie kennenlernen.

Industriekultur in der Ruhrmetropole

Die Industriekultur in Essen ist vor allem durch die Familie Krupp geprägt. Die Geschichte des Stahlunternehmens können Sie in der Villa Hügel hautnah erleben. In einem Park an der Ruhr gelegen thront die Villa über dem Baldeneysee und ist heutzutage Museum und Veranstaltungsort.
Das bekannteste Industriedenkmal des ganzen Ruhrgebiets befindet sich in Essen. Der Zollverein gehört sogar zum UNESCO Weltkulturerbe. Hier finden Sie verschiedene Museen, Ausstellungen, Restaurants und Geschäfte. Sie können den Hop-on Hop-Off E-Bus nutzen oder Fahrräder mieten, um das Gelände zu erkunden.

Natur und Bewegung an der Ruhr

Auch der Rest der Stadt und der Region lässt sich hervorragend mit dem Fahrrad entdecken. Im Radrevier Ruhr gibt es viele ausgezeichnete Radwege, die Sie thematisch durch das Ruhrgebiet führen. Raus in die Natur kommen Sie auf dem Ruhrtal-Radweg, der direkt am Flussufer entlang führt.
Besuchen Sie den Grugapark und tauchen Sie mitten in der Stadt in der Natur ab. Kinder werden den Ponyhof und den Streichelzoo lieben, während Vogelbeobachter in der Freifluganlage auf ihre Kosten kommen. Sportlicher Betätigung gibt es beim Badminton, Tennis, Beachvolleyball oder Boule im Park. Außerdem gibt es eine Rollschuhbahn!

Campingplätze in Essen

Ein Campingurlaub in Essen lässt sich gut mit einem Messebesuch kombinieren. Die Reise & Camping Messe findet jedes Jahr im Februar statt und lockt viele Camper in die Messestadt. Camping in Essen an der Ruhr ist besonders schön. Einen Stellplatz direkt am Fluss finden Sie zum Beispiel im Knaus Campingpark Essen Werden.

3 Tipps, um Essen besser kennenzulernen

Die „Rü“: Das beliebte Einkaufs- und Flanierstraße im Szeneviertel Rüttenscheid lockt mit vielen guten Restaurants und bunten Geschäften.
Stadtrundgang: „Die Jagd nach dem wachsamen Hähnchen“ heißt die Schnitzeljagd durch Essen, von der es für alle Altersklassen gerechte Versionen gibt.
Baldeneysee: Das Naherholungsgebiet könnt ihr auf einem der Wanderwege erkunden, die traumhafte Aussichten auf den See und das Ruhrtal bieten.

Hier bekommen Sie gute Tipps und Sonderangebote

Unser Newsletter ist voller Angebote, Tipps und Neuigkeiten von ACSI und enthält Anzeigen von ausgewählten Partnern. Sie erhalten den Newsletter maximal ein Mal pro Woche.

Ihre Daten sind sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.