Zur Homepage

Legende

Laden

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer einen Camping der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 130.000 Bewertungen von Campern

Camping in Nordfriesland

Nordfriesland, der nördlichste Landkreis Deutschlands, liegt in Schleswig-Holstein und grenzt an Dänemark.
 

Strand und Wattenmeer

Besonders beliebt bei Urlaubern ist der Nationalpark Wattenmeer. Unternehmen Sie eine geführte Wattwanderung und erfahren Sie mehr über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Strandliebhaber finden die schönsten Strände auf den Nordfriesischen Inseln, wie etwa Amrum oder Sylt. Wassersportler zieht es vor allem nach St. Peter-Ording. Hier lässt es sich herrlich Segeln, Kitesurfen und Windsurfen. Rund um den Ort finden Sie auch zahlreiche Campingplätze in schöner Lage.
 

5 Tipps für den Campingurlaub

1. Auf der bekanntesten deutschen Insel Sylt entspannen Sie am Strand von Hörnum oder erkunden die Hauptstadt Westerland.
2. Schlendern Sie am Hafen von Husum entlang und bewundern Sie die bunten Häuschen.
3. Den besten Blick über die Nordfriesischen Inseln und Halligen haben Sie vom Leuchtturm in Amrum.
4. Bei einer Bootsfahrt von der Stadt Westerland aus beobachten Sie Seehunde in freier Natur.
5. Besuchen Sie die Insel Föhr und wandern Sie entlang der typisch friesischen Häuser.