Zur Homepage

Keine vorgestellte Campingplätze gefunden

Keine Campingplätze gefunden

Legende

Laden

Beliebte Campingplätze Slowakei

Urlaubsthemen Slowakei

Weitere Urlaubsthemen anzeigen

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer einen Camping der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 130.000 Bewertungen von Campern

Camping in der Slowakei

Knapp 5.5 Millionen Menschen leben in der von deutschen Campern bisher nur wenig entdeckten Slowakei. Höchste Zeit das zu ändern, denn das Land hat gerade für Naturliebhaber einiges zu bieten.
 

Campen und Wandern im Tatragebirge

Die Hauptstadt Bratislava liegt nur eine Autostunde entfernt von der österreichischen Hauptstadt Wien. Wenn Sie mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs sind, können Sie Bratislava als Ausgangspunkt nehmen, um das ganze Land zu erkunden. In der Slowakei finden Sie viele naturnahe Campingplätze. Zum Beispiel in der Nähe der Nationalparks Tatra und Niedere Tatra.

Naturbegeisterte Camper können unter anderem entlang des Bergsees Popradske Pleso bis zum Gipfel des 2503 Meter hohen Bergs Rysy an der polnisch-slowakischen Grenze wandern.
 

Einzigartige Aragonit- und Eishöhlen – die slowakische Unterwelt

Haben Sie die Bergwelt der Slowakei bewundert, ist es Zeit für eine Tour unter Tage. In den Höhlenwelten der Slowakei finden Sie einzigartige Naturschauspiele: Von der einzigen Aragonithöhle Europas bis zur bekannten Dobschauer Eishöhle, die Sie in der kalten Jahreszeit besuchen sollten.
 

10 Tage Roadtrip durch die Slowakei

In einem Kurzurlaub mit dem Wohnmobil können Sie die schönsten Orte der Slowakei entdecken. Ein Abstecher zum Nationalpark Slowakisches Paradies sollte auf jeden Fall zum Programm gehören: Klettern Sie auf den vielen Klettersteigen über Flüsse und Wasserfälle. Auch ein Besuch der Stadt Banská Bystrica darf auf einer Campingrundreise nicht fehlen. Hier gibt es eine schöne Altstadt, in der Sie sich durch die romantischen Gassen treiben lassen können. Machen Sie auch einen Abstecher zur mittelalterlichen Arwaburg, dem Drehort des ersten Vampirfilms „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens".
 

Slowakische Spezialitäten

Entdecken Sie auf dem Weg zum nächsten Campingplatz die vielen gemütlichen Ortszentren mit ihren Gaststätten und Kneipen. Ein deftiges Mittagessen besteht aus landestypischen Brimsennocken und Piroggen. Bryndzové halušky ist das bekannteste Gericht. Auch Pfannkuchen und Sauerkraut gehören zu den traditionelle Speisen. Bierliebhaber kommen nicht nur wegen der niedrigen Preise in der Slowakei voll auf ihren Geschmack.

Kultur, Natur und slowakische Köstlichkeiten – die Slowakei können Sie von vielen Seiten in einem Campingurlaub genießen.