Zur Homepage

Legende

Laden

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer einen Camping der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 130.000 Bewertungen von Campern

Campingurlaub in Estland

Estland ist der nördlichste der drei baltischen Staaten. Er grenzt an Russland, Lettland und die Ostsee. Obwohl Estland zum Baltikum gehört, fühlen sich die Esten Finnland näher, was man an der Sprache und der Kultur des Landes sieht.
 

Naturverbunden und wassernah campen

Vor der Ostseeküste Estlands liegen mehr als 2.000 Inseln, die größte unter ihnen und ein beliebtes Ziel für Campingurlauber ist Saaremaa. Aber auch im Inland kann man direkt am Wasser campen an einem der mehr als 1.400 Seen oder 7.000 Flüsse.

Obwohl Estland größer ist als die Niederlande, wohnen hier nur 1,3 Millionen Menschen. Die Hälfte des Staatsgebietes ist bewaldet und in der schönen Natur leben Wölfe, Bären und Luchse.
 

3 Highlights für einen Campingurlaub in Estland

1 Die Estnische Hauptstadt Tallinn gilt als die am besten erhaltene mittelalterliche Stadt Nordeuropas.

2 Mit der Schnellfähre von Tallinn sind Sie in nur 90 Minuten in der finnischen Hauptstadt Helsinki.

3 Alle fünf Jahre findet in Estland das Sängerfest statt, bei dem die Menschen zusammenkommen und Volkslieder singen.