Zur Homepage

Legende

Laden

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer einen Camping der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 130.000 Bewertungen von Campern

Campingurlaub am Tegernsee

Der Tegernsee liegt im Süden Bayerns ungefähr auf halber Strecke zwischen München und der Grenze zum österreichischen Bundesland Tirol. Die hohen Berge rund um den See bieten einen traumhaften Panoramablick. Sie können direkt am Ufer campen und die Aussicht und die Nähe zum Wasser genießen. Der Tegernsee ist zu jeder Jahreszeit ein lohnenswertes Urlaubsziel. Im Sommer wandern Sie über die Almen in den Berge. Im Herbst erfreuen Sie sich an den schillernden Farben der Bäume von tiefrot bis hellgelb. Im Winter ist die Gegend ideal zum Skifahren und Langlaufen.

Der Tegernsee: Ein Ort der bayerischen Tradition

Der Tegernsee ist seit vielen Jahren ein beliebtes Reiseziel für Camping- und Wanderurlauber. Außerdem ist der See bekannt als Wohnort für bekannte Persönlichkeiten aus Deutschland und vor allem aus Bayern. So haben die Weltmeister Manuel Neuer und Philipp Lahm ihre Residenzen am Tegernsee.

Der Region Tegernsee bietet viel bayerische Tradition. Das Maibaumaufstellen wird hier mit Trunk und Tanz zelebriert, Ende September findet der Almabtrieb mit festlich geschmückten Kühen statt und im November feiert die Region den heiligen Leonhard mit der ältesten Leonhardifahrt Bayerns in Kreuth.

Ausflugsziele um und am Tegernsee

Wenn man Campingurlaub am Tegernsee macht, sollten Sie die Schlösser Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee besuchen. Sie liegen alle in einer halben Stunde Abstand zum See. Ebenfalls nur eine Stunde vom See entfernt ist die bayerische Hauptstadt München . Planen Sie einen Tagesausflug, um den Marienplatz, die Frauenkirche und den Englischen Garten zu erkunden. Im September findet hier natürlich das Oktoberfest statt, eine einmalige Erfahrung!

Orte wie Tegernsee, Gmund und Bad Wiessee locken mit gemütlichen Innenstädten im typisch bayerischen Baustil. Schlendern Sie durch enge Gassen oder setzen Sie sich in eines der kleinen Cafés. Für echte bayerische Hausmannskost können Sie im herzoglichen Braustüberl in Tegernsee einkehren. Alle Köstlichkeiten der Region auf einem Fleck finden Sie in den Tegernseearkaden, zum Beispiel Pralinen von der Schokolandenquelle Eybel, den bayerischen Qualitäts-Whiskey Slyrs und echten Bergkäse aus der Naturkäserei TegernseerLand.

Die Bergwelt Tegernsee

Die Region Tegernsee ist eine echte Bergregion. Sie sollten daher unbedingt die umliegenden Gipfel erkunden. Besteigen Sie den über 1.700 Meter hohen Wallberg im Tegernseer Tal. Sie können auch mit der Seilbahn noch oben fahren. Vom Panoramarestaurant genießen Sie einen spektakulären Blick auf die bayerischen Alpen. Bei guter Wetterlage können Sie die Zugspitze, den Wilden Kaiser und die Hohen Tauern sehen. Wer eine gemütliche Wanderung oder Fahrradtour machen möchte, kann den rund 20 Kilometer langen Seerundeweg nutzen. Von Dezember bis April ist auch Ski fahren möglich.

Top 5 Aktivitäten für den Campingurlaub am Tegernsee

Internationales Musikfest Kreuth – Für Fans der Kammermusik ist dieses Musikfest am Tegernsee seit mehr als 20 Jahren ein Muss.

Schloss Neuschwanstein - Das Märchenschloss in mitten der traumhaften Bergkulisse ist die Inspiration für das Schloss van Walt Disney.

Erlebnis Destillerie Lantenhammer – Erfahren Sie wie echter bayerischer Schnaps gebrannt wird und genießen Sie ihn direkt bei einer Verköstigung.

Wasmeier Museumsdorf – Das traditionelle bayerische Leben ist in diesem Museumsdorf am Tegernsee erhalten geblieben. Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie!

Seefest – Die meisten Städte am Tegernsee haben ihr eigenes Seefest. Hier wird getrunken, getanzt und zum Abschluss gibt es ein fantastisches Feuerwerk.