Zur Homepage

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • Mehr als 9.400 Campingplätze in 30 Ländern Jährlich von ACSI inspiziert

  • Sicher und einfach zu buchen Stellplätze und Mietunterkünfte

  • Mehr als 200 Filtermöglichkeiten Mehr als 100.000 vertrauenswürdige Campingplatzbewertungen

Campingurlaub in Cuxhaven

Cuxhaven ist eine Hafenstadt am nördlichsten Punkt Niedersachsens. Sie liegt direkt an der Nordseeküste und Mündung der Elbe. Für einen Campingurlaub an der Küste ist Cuxhaven einer der schönsten Orte, denn hier campt man am Niedersächsischen Wattenmeer, umgeben von einer großen Auswahl leckerer Fischrestaurants, zwischen Küstenheide und einem langen Sandstrand.

Campen am Weltnaturerbe Wattenmeer

Die einzigartige Naturlandschaft Cuxhavens wurde schon 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt. Das Wattenmeer kann zweimal am Tag bei Ebbe erkundet werden, doch Vorsicht: Es kann bei Flut gefährlich werden. Deshalb empfehlen wir eine geführte Wattwanderung, zu der Sie das Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven herzlich einlädt. Neben Exkursionen ins Watt erwarten Besucher hier abwechslungsreiche und informative Ausstellungen über das Wattenmeer.

Ein weiteres Naturhighlight beim Campen in Cuxhaven ist die Küstenheide. In der Heidelandschaft leben über 200 gefährdete Tier- und Pflanzenarten, die unter Naturschutz stehen. Die Blütezeit der Heide lockt vor allem zwischen Mitte August bis Mitte September viele Camper an, die gerne durch die bunte Heidelandschaft wandern und die einzigartige Natur genießen.

Maritime Tradition und Kulinarik in Cuxhaven

Der Fischereihafen in Cuxhaven zählt neben dem in Bremerhaven zu den größten Deutschlands. Bei einem Rundgang auf der Fischmeile erfahren Besucher alles über die Fischarten, den Fang und die Verarbeitung in Cuxhaven. Der Rundgang führt sowohl am neuen als auch alten Fischereihafen entlang.

Der Alte Fischereihafen entstand 1908 und wird umfangreich saniert. Hering, Kabeljau, Seelachs, Makrele und vieles mehr: Wer gerne Fisch isst, findet in Cuxhaven ein kulinarisches Paradies mit einer herrlich großen Auswahl an Fischrestaurants.

Campingurlaub am Nordseestrand

Ein Campingurlaub in Cuxhaven ist vielseitig und bietet etwas für jeden Geschmack. Möchten Sie gerne Ihren Urlaub an einem schönen Nordseestrand verbringen? Dann ist der Duhnen Strand mit Strandpromenade und Restaurants genau das Richtige. Und wer gerne mit seinem Hund campen geht, kann mit seinem Vierbeiner ausgiebig am Hundestrand spielen.

Wer es gerne etwas ruhiger mag, weicht auf den kleineren Sahlenburger Strand aus. Hier gibt es Angebote wie Kitesurfen und den Kletterpark Cuxhaven. Praktisch: Was immer Sie bevorzugen, auf Eurocampings finden Sie Campingplätze an beiden Stränden.

Sind Sie gerne aktiv im Campingurlaub? Cuxhaven liegt am Elberadweg mit mehr als 200 km ausgeschilderte Routen über Deiche und durch das Naturschutzgebiet der Küstenheide. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Radfahren und Campen mit Meerblick in Niedersachsens nördlichster Stadt!

3 Tipps für einen Campingurlaub in Cuxhaven

  • Mit der Fähre nach Helgoland: Von Cuxhaven ist man in etwas über einer Stunde auf der beliebten Hochseeinsel.
  • In der Altenwalder Heide befindet sich Wisentgehege in der Cuxhavener Küstenheide.
  • Im Museum Windstärke 10 gibt es tolle Ausstellungen zur maritimen Geschichte Cuxhavens.

 

Hier bekommen Sie gute Tipps und Sonderangebote

Unser Newsletter ist voller Angebote, Tipps und Neuigkeiten von ACSI und enthält Anzeigen von ausgewählten Partnern. Sie erhalten den Newsletter maximal ein Mal pro Woche.

Ihre Daten sind sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.