Zur Homepage

Keine vorgestellte Campingplätze gefunden

Keine Campingplätze gefunden

Legende

Laden

Beliebte Orte in Neapel

Beliebte Campingplätze Neapel

Urlaubsthemen Neapel

Weitere Urlaubsthemen anzeigen

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer einen Camping der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 130.000 Bewertungen von Campern

Camping in Neapel

Eine Großstadt, erbaut am Fuße eines aktiven Vulkans. Eine Stadt, die authentisch geblieben ist und die lebhafte Seite Italiens zeigt. Der Ursprung der Pizza und des neapolitanischen Kaffees. Und nur einen Steinwurf von den antiken Stätten Pompei und Herculaneum und der romantischen Amalfiküste mit der Küstenstadt Sorrent entfernt.
 

Großstadtfeeling am Golf von Neapel

Neapel besucht ist eine Stadt, die vom touristischen Treiben noch weitestgehend verschont geblieben ist. Die Großstadt mit fast einer Millionen Einwohner liegt im süditalienischen Golf von Neapel, direkt am Meer. Ein erstes Großstadtfeeling kommt bereits auf, wenn Sie sich der Stadt mit dem Auto oder Wohnmobil nähern – Hochhäuser mit ihren typischen italienischen Balkonen und Wäscheleinen mit frisch gewaschener Wäsche sind bereits aus der Ferne zu sehen.
 

Neapel sehen und schmecken – die Altstadt erleben.

Was Neapel besonders macht, ist seine Altstadt – hier kann man sich treiben lassen. An jeder Ecke wartet eine Kirche oder ein kleiner Palazzo. Eine besondere Attraktion sind die Katakomben der Stadt, durch die Sie mit einer Führung wandern können. Sie möchten das „echte“ Neapel kennenlernen? Das geht am besten am Abend. Schlendern Sie durch die kleinen Altstadtgassen und genießen Sie das lebhafte Treiben. Machen Sie einen Abstecher zur Via San Gregorio Armeno: In der weltbekannten Krippenstraße stellen lokale Künstler ihre handgearbeiteten Weihnachtskrippen aus.
 

Die beste Pizza der Welt

Den Flair der Stadt genießen – das geht am besten in einem der zahlreichen Straßencafés bei einer Tasse neapolitanischen Kaffees. Wer es lieber herzhaft mag, sollte sich für Pizza entscheiden. Denn der beliebte Snack wurde nicht nur hier erfunden, in Neapel gibt es auch die weltbeste Pizza. Abends reihen sich die Schlangen vor dem Eingang der berühmten L`Anticia Pizzeria da Michele. Wenn Sie nicht solange warten möchten, gibt es rund um die Via di Tribunali zahlreiche weitere Pizzerien und Trattorien.
 

Kultur und Natur rund um Neapel – Camping bei Pompei und am Fuße des Vesuv

Camping in der Großstadt Neapel ist für Naturliebhaber sicher nicht die beste Option. Suchen Sie sich einen Campingplatz an einem ruhigeren Ort – zum Beispiel am Rande des Vesuvs - dem einzigen aktiven Vulkan des europäischen Festlandes. Folgen Sie der Küstenstraße gen Süden, darf ein Tagesausflug in das antike Pompei oder dem noch besser erhalten gebliebenen Herculaneum nicht fehlen. Ein absolutes Muss ist eine Tour zur Amalfiküste. Auf dem Weg zum romantischen Amalfi folgen Sie der kurvigen Küstenstraße zunächst bis Sorrent. Mit dem Wohnmobil kann die kurvenreiche Strecke entlang der Zitronenhaine zuweilen eine ganz schöne Herausforderung werden – sie bietet dafür aber wunderbare Aussichten. Auf den Campingplätzen werden Camper mit dem einzigartigen Blick auf die zahlreichen Buchten der Halbinsel Sorrent belohnt.