Zur Homepage

Legende

Laden

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer ein Campingplatz der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 130.000 Bewertungen von Campern

Campingurlaub in Norditalien

Der Norden Italiens ist unglaublich vielfältig. Camper können an die Mittelmeer- oder Adriaküste fahren, in den Alpen oder Dolomiten campen, oder einen Campingplatz an einem der oberitalienischen Seen ansteuern.

Berge, Seen und Meer

Für einen Urlaub mit der ganzen Familie empfiehlt sich der Gardasee, denn die meisten Campingplätze hier haben tolle Animation für Kinder. Auch der Lago Maggiore ist ein beliebtes Urlaubsziel, denn er liegt mitten in den italienischen Alpen und bietet neben Wassersportvergnügen auch Möglichkeiten zum Wandern und Skifahren. Baden Sie lieber im Meer? Dann machen Sie Strandurlaub an der Adria oder am Mittelmeer.

5 Städte in Norditalien, die Sie nicht verpassen dürfen

1 Turin, Olympiastadt in den Alpen mit historischer Altstadt.

2 Mailand, die Modehauptstadt von Italien mit der berühmten Scala.

3 Venedig, die Wasserstadt mit den tausend Kanälen.

4 Bologna, Universitätsstadt mit kulinarischen Hochgenüssen der Region.

5 Triest, mit dem beeindruckenden Schloss Miramar am Meer.

Angepasste Öffnungszeiten: Aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus haben viele Campingplätze ihre Öffnungszeiten geändert. Die Informationen auf dieser Website können daher vorübergehend fehlerhaft sein. Auf der Website oder in den sozialen Medien des jeweiligen Campingplatzes finden Sie die neuesten Informationen.