Zur Homepage

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • Mehr als 9.400 Campingplätze in 30 Ländern Jährlich von ACSI inspiziert

  • Sicher und einfach zu buchen Stellplätze und Mietunterkünfte

  • Mehr als 200 Filtermöglichkeiten Mehr als 100.000 vertrauenswürdige Campingplatzbewertungen

Camping am Iseosee: Genießen Sie das Bergpanorama

Gardasee, Lago Maggiore, Comer See… waren Sie schon einmal am Iseosee? Der viertgrößte der Oberitalienischen Seen liegt zwischen dem Comer See im Westen und dem Gardasee im Osten. Vom Südufer des Gardasees bis in die Stadt Iseo dauert es nur knapp eine halbe Stunde mit dem Auto.

Obwohl der beliebte kleinere See nur etwa 90 km von Mailand entfernt liegt, bietet er mit Sarnico, Franciacorta, Bossico und Lovere mehr als genug charmante und authentische Orte für Tagesausflüge. Auch die Stadt Iseo begrüßt Sie mit einer malerischen Altstadt, strahlenden Uferpromenade und vielen gemütlichen Restaurants und Cafés.

Schwimmen, Segeln und Surfen

Im Frühling und Sommer ist besonders das Nordufer des Iseosees Anziehungspunkt für Wassersportler. Durch die Felsformationen fällt ein starker Wind auf den See, der optimale Bedingungen zum Segeln, Surfen und Kite-Surfen bietet.

Der Lago d’Iseo kann auch auf einer Straße umfahren werden. Dabei genießt man eine herrliche Aussicht auf die Berge wie den Monte Guglielmo auf der Ostseite des Sees. Natürlich kann der Anblick auf die abwechslungsreiche Landschaft auch direkt vom See aus genossen werden. Mit einem geliehenen SUP-Board oder einem Kajak geht es hinaus auf den etwa 65 Quadratkilometer großen See…

Monte Isola, die größte Binneninsel Europas

Ein einmaliges Highlight beim Camping am Iseosee ist die Insel Monte Isola. Sie ragt 400 Meter über der Seeoberfläche auf und zählt zu den schönsten Orten Norditaliens. Die autofreie Insel hat ihren ländlichen Charakter bewahrt. Auf der Insel sind nur wenige Dienstwagen erlaubt. Ein Linienbus fährt die etwa 2.000 Einwohner und die Touristen über die Insel. Ansonsten bestimmen Fahrräder, Mofas und Roller das Verkehrsbild.

Lombardische Küche genießen

Auf der Speisekarte steht oft frischer Fisch aus dem See. Und auch das Olivenöl ist regional: Aus den vielen Olivenbäumen auf der Monte Isola wird kostbares Öl gewonnen. Auch auf den Campingplätzen am Iseosee darf der köstliche Caffè und Aperitivo natürlich nicht fehlen.

3 weitere Highlights am See

Hier bekommen Sie gute Tipps und Sonderangebote

Unser Newsletter ist voller Angebote, Tipps und Neuigkeiten von ACSI und enthält Anzeigen von ausgewählten Partnern. Sie erhalten den Newsletter maximal ein Mal pro Woche.

Ihre Daten sind sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.