Zur Homepage

Legende

Laden

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer ein Campingplatz der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 130.000 Bewertungen von Campern

Campingurlaub am Wolfgangsee

Der Wolfgangsee ist eine Urlaubsregion im Salzkammergut. Er liegt größtenteils in Salzburg, ein kleiner Teil des Sees gehört zu Oberösterreich.

Das Salzkammergut und der Wolfgangsee

Das Salzkammergut zeichnet sich durch seine hohen Berge und die sauberen Seen aus. Der Wolfgangsee ist ein Paradebeispiel hierfür. Campingurlauber kommen an den See für Wasserspaß, Wandern und Wintersport. Die schönen Orte St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang liegen direkt am See.

Bergsportparadies am Wolfgangsee

Rund um den Wolfgangsee erheben sich drei hohe Berge, der Schafberg, das Zwölferhorn und die Postalm. Hier gibt es viele tolle Wanderwege für Anfänger und echte Bergsteiger. Für Familien gibt es besondere Themenwege wie den Bienenweg oder den Märchenweg. Auch zum Klettern kommen viele Urlauber ins Salzkammergut.

Wintercamping am Wolfgangsee ist ein wahrer Traum. Der kostenfreie Skibus bringt Sie direkt ins Skigebiet Postalm, wo 12 Pistenkilometer auf Sie warten und einige tolle Loipen zum Langlaufen. Aber auch ohne Bretter unter den Füßen werden Sie sich hier im Winter vergnügen. Genießen Sie das Bergpanorama beim Winterwandern, rodeln Sie die Hänge hinab, gehen Sie Schlittschuhlaufen oder probieren Sie sich im Eisstockschießen.

Ausflugsziele und Aktivitäten für jede Wetterlage

Nicht nur die Berge sorgen bei einem Campingurlaub am Wolfgangsee für Unterhaltung. Im See können Sie angeln und baden, surfen, segeln, paddeln und vieles mehr. Zu den weiteren Outdooraktivitäten in der Umgebung gehören Golfen und Fahrradfahren. Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, können Sie das Puppenmuseum in der Dorfalm in St. Gilgen und das Mozarthaus besuchen. Oder steigen Sie in den Hop on Hop off Bus und erkunden Sie die Region Salzkammergut.

Genuss und Tradition am Wolfgangsee

Kosten Sie die regionalen Spezialitäten des Wolfgangsees. In vielen Restaurants wird frischer Fisch aus dem See serviert wie Saiblinge oder Reinanken. Ein echter Genuss! Außerdem gibt es viele Produkte aus eigener Herstellung, die auf Wochenmärkten und in Hofläden verkauft werden. Ziegenkäse, selbstgebrannter Schnaps, Wurstwaren, Marmeladen und sogar Heilsalben aus Arnika oder Ringelblumen gibt es hier zu erwerben.

Campen am Wolfgangsee in Österreich

Auf einem Campingplatz am Wolfgangsee kann man das ganze Jahr hervorragend campen. Auf einem Stellplatz direkt am Ufer ist die Abkühlung im Sommer nie weit entfernt. Im Winter machen Sie es sich nach einem langen Tag im Schnee in ihrem Wohnwagen oder Wohnmobil gemütlich und genießen den Ausblick auf die verschneiten Berge. Auch ihr Hund ist auf einem Campingplatz am Wolfgangsee willkommen.

5 Tipps für den Campingurlaub am Wolfgangsee

1. Mit der Salzkammergut-Card erhalten Sie Rabatt bei vielen Attraktionen rund um den Wolfgangsee und in der näheren Umgebung. Fragen Sie einfach auf dem Campingplatz!

2. Machen Sie einen Ausflug nach in die Mozartstadt Salzburg. Erkunden Sie die Festung Hohen Salzburg und spazieren Sie durch die Altstadt zum Geburtshaus von Mozart.

3. Im Wildpark Kleefeld können Sie alpine Tiere beobachten und sogar anfassen im Streichelzoo. Auch ein Klettergarten und mehrere Fischteiche gehören zu der Erlebniswelt.

4. Fahren Sie mit der steilsten Zahnradbahn Österreichs von St. Wolfsgang auf den Schafberg. Oben genießen Sie den Ausblick auf die Berge und den See.

5. Behalten Sie den Veranstaltungskalender im Auge, um keins der tollen Events am See zu verpassen. Der Wolfgangseelauf, das Seefest Strobl oder der Almabtrieb sind ein echtes Erlebnis.

Aufgrund des Coronavirus sind die Öffnungszeiten der Campingplätze auf unserer Webseite womöglich nicht korrekt. Weitere Neuigkeiten zum Campen in Corona-Zeiten >