Zur Homepage

Legende

Laden

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer ein Campingplatz der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 130.000 Bewertungen von Campern

Bewertungen Málaga

Möchten Sie wissen, wie anderen ihr Urlaubsziel gefallen hat? Lesen Sie im Folgenden, wie sich andere Camper über diese Region geäußert haben. Málaga

Johannes Ziemen

Eine sehenswerte Provinz. Alcazaba Malaga - Maurischer Palast. Teatro Romano - Römisches Theater. Die Festung - Castillo del Gibralfaro. Der Caminito del Rey ist ein drei Kilometer langer Klettersteig in der Nähe von Ardales, ca. 60 km NW von Málaga. Er führt in etwa 100 Meter Höhe entlang steiler Wände durch zwei bis zu 200 Meter tiefe schmale Schluchten - über die A357 und MA-5403.

Ötte

Sehr schön, es gibt viel zu sehen wenn man nicht nur auf dem Campingplatz bleibt. Der Bus ist das beste Verkehrmittel um diese Umgebung zu erkunden, etwas umständlich die Bus-Tarife zu verstehen. Aber dann klappt es. Bus-Fahrer sind sehr gedultig behilflich.

Hans-Joachim Rathke

Tolle Ecke, die Küstenstraße ist toll zum fahren

Camping in Málaga

Die Provinz Málaga liegt an der Costa del Sol in Südspanien. Auf Camper warten hier nicht nur mediterranes Klima und viele Sonnenstunden, sondern auch historische Bauwerke, andalusische Kultur und schöne Strände.
 

Sehenswerte Hauptstadt

Einen Tagesausflug wert ist die gleichnamige Provinzhauptstadt Málaga. Besuchen Sie die Alcazaba, eine maurische Festung aus dem 11. Jahrhundert. Im Museo Picasse tauchen Sie ein in die Welt des Künstlers Picasso. Mehr als 200 seiner Werke sind hier ausgestellt. In der Kathedrale von Málaga bestaunen Sie den Baustil der Renaissance.
 

Die Natur entdecken und Strandurlaub

Für Natur- und Wanderliebhaber hat die Provinz einiges zu bieten: fünf Naturparks laden zu Wanderungen und Entdeckungen ein. Bei einem Ausflug in den Naturpark Sierra de las Nieves entdecken Sie nicht nur unzählige Höhlen, sondern auch Wasserfälle und Berge. Mehr als 160 Kilometer Küste gibt es in der Provinz Málaga. Als einige der schönsten Strände gelten der Strand von Marbella und die Strände bei Nerja.
 

Andalusische Küche

Zu den bekanntesten Spezialitäten gehört unter anderem der berühmte Klassiker Paella. Probieren Sie auch „Ajoblanco“, eine Suppe aus Mandeln, Olivenöl und Knoblauch und „Fritura Malagueña“, frittierte Meeresfrüchte und Fische.
 

Camping in Málaga

Viele Campingplätze befinden sich entlang der Costa del Sol direkt am Meer. Von dort aus sind Sie auch schnell bei zahlreichen Tagesausflugszielen wie Ronda, Málaga oder den Naturparks.
 

5 Tipps für den Campingurlaub

1. Besuchen Sie die Stadt Ronda, welche sich auf einem Felsplateau befindet und von einem tiefen Tal in zwei Teile geteilt wird.
2. Bewundern Sie die Tropfsteinhöhlen von Nerja.
3. Machen Sie einen Ausflug in den Zoo Bioparc Fuengirola, wo die Lebensräume der Tiere authentisch nachgestellt sind.
4. Schlendern Sie durch die Altstadt von Marbella.
5. Echte Kletter- und Wanderfans wagen sich auf den Caminito Del Rey, auch „der Königspfad“ genannt.

Hier bekommen Sie gute Tipps und Sonderangebote

Unser Newsletter ist voller Angebote, Tipps und Neuigkeiten von ACSI und enthält Anzeigen von ausgewählten Partnern. Sie erhalten den Newsletter maximal ein Mal pro Woche.

Ihre Daten sind sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ist der Campingplatz wirklich geöffnet? Machen Sie den Corona Camping-Check | Bleiben Sie informiert über das Campen in der Corona-Zeit