Zur Homepage

Keine vorgestellte Campingplätze gefunden

Keine Campingplätze gefunden

Laden
Alle 26 Campingplätze zeigen - Bodensee

Beliebte Campingplätze Bodensee

Alle 26 Campingplätze zeigen - Bodensee

Urlaubsthemen Bodensee

Weitere Urlaubsthemen anzeigen

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer einen Camping der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 100.000 Bewertungen von Campern

Campingplätze am Bodensee 

Der Bodensee an der Grenze zur Schweiz und Österreich ist der größte See Deutschlands. Beim Campen am 'Dreiländersee' im Süden Deutschlands wird man eine Oase der Ruhe erleben und ist umgeben von Naturschönheit und Kulturerbe. Für Wassersportler ist der Bodensee ist ein Paradies.

Weiterlesen

Tipps 

•     Bewundern Sie den Rheinfall, den größten und mächtigsten Wasserfall Europas.     Liegt in der Nähe der Schweizer Stadt Schaffhausen. 
•     Besuchen Sie die Insel Mainau mit dem schönen Barockschloss aus dem 13.    Jahrhundert umgeben von Blumen. 
•     Machen Sie eine Schiffstour über den Bodensee. 

 

Campen mitten in der Natur 

Die Campingplätze am Bodensee sind von einer wunderschöner Natur mit der atemberaubenden Kulisse majestätischer Gipfel der Alpen im Hintergrund umgeben. 

Der Bodensee ist nie weit weg von einem Campingplatz. Ein Campingplatz am See ist dann auch ideal für Wassersportarten. Die enorme Oberfläche des Sees ist ideal für Wassersportarten wie Surfen, Segeln und Tauchen. Natürlich können Sie auch in den warmen Gewässern des Bodensees im Sommer baden, bei einem Durchschnitt von rund 23 Grad. Wasserski und Jetski sind auf dem See verboten. 

Die Gegend rund um den See lädt zu ausgedehnten Wanderungen und Radtouren ein. Am Bodensee ist ein 250 km langer Radweg, der von den meisten Campingplätzen bequem aus erreichbar ist. Der Bodensee Radweg geht über Österreich, die Schweiz und Deutschland. 

Empfehlenswert ist diese Region gerade in den Sommermonaten, da es viele Feste einschließlich der bunten Fischerfeste gibt, von den einheimischen Fischern organisiert. 
Aber auch im Winter werden Sie Spaß auf den Campingplätzen in dieser Gegend haben. Der Schnee verzaubert im Winter die Region in ein Wintermärchen, mit vielen Angeboten zum Ski-Langlauf und Schlittschuhlaufen. Es gibt im Winter rund um den See viele Weihnachtsmärkte, Veranstaltungen, Konzerte und Feiern in Kirchen und Schlössern.

 

Sehenswürdigkeiten 

Für Kulturliebhaber ist Camping am Bodensee ist ein Muss. Entlang der Ufer des Bodensees befinden sich vielerorts historische Sehenswürdigkeiten.
Die größten Städte am See sind Konstanz und Friedrichshafen in Deutschland und Bregenz in Österreich.

•    Konstanz
Im mittelalterlichen Konstanz kann man herrlich spazieren gehen und historische Bauten sehen. Vor allem die Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert ist ein Hingucker.

•    Friedrichshafen
    Dieses gemütliche, kleine Stadt im südlichen Deutschland beheimatet das berühmte Zeppelin Museum, in dem Sie alles über die Geschichte dieses außergewöhnliche Luftschiff erfahren.

•    Bregenz
Bregenz mit dem berühmten Freilichttheater, der Seebühne. Hier werden im Sommer immer Opern, Musicals und Operetten aufgeführt. 

 

Das Wetter

Das Gebiet rund um den Bodensee hat ein mildes Klima mit angenehmen Sommern. Die Wintermonate sind kühl, aber nie richtig kalt. Das Klima in diesem Bereich wird durch den Bodensee bestimmt. Der See hat nämlich eine milde Wirkung auf die niedrigen Temperaturen. Im Sommer steigt die Temperatur auf durchschnittlich auf 25 Grad.