Zur Homepage

Keine vorgestellte Campingplätze gefunden

Keine Campingplätze gefunden

Laden
Alle 24 Campingplätze zeigen - Niederrhein

Beliebte Campingplätze Niederrhein

Alle 24 Campingplätze zeigen - Niederrhein

Urlaubsthemen Niederrhein

Weitere Urlaubsthemen anzeigen

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer einen Camping der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 100.000 Bewertungen von Campern

Campingplätze am Niederrhein

Auf einem Campingplatz am Niederrhein sind Sie in der Natur zwischen Wäldern, Seen und Feldern eingebettet. Der Niederrhein ist der Bereich Deutschlands in der Nähe der Grenze zu Holland zwischen Rhein und Maas. In diesem Flussbereich finden Sie alle Zutaten für einen gelungen Urlaub: historische Städte mit Kunstschätzen, schöne Landschaften, Kultur und viele Touren auf den Flüssen. Der Niederrhein hat alles.  

Lees meer

Tipps für den Niederrhein

•    Machen Sie mit der Familie einen Ausflug zum Kernies Familienpark und genießen Sie die vielen spannenden Attraktionen.   
•    Besuchen Sie das Museum Schloss Moyland in Bedburg Hau und bewundern Sie moderne Kunst. Die Sammlung ist in einem historischen Schloss und einer Parkanlage ausgestellt. 

 

Campingplätze am Niederrhein: campen mitten in der Natur

In der Nähe der Campingplätze am Niederrhein gibt mehrere Möglichkeiten sich aktiv zu bewegen. Speziell für Radsport-Fans ist der Niederrhein ist ein Paradies. Die Region verfügt über ein ausgedehntes Netz von Radwegen. Das Radwegenetz führt durch flaches Land, durch Wälder, Ackerland und historische Städte. Einen Zwischenstopp können Sie einem der vielen gemütlichen Restaurants und Cafés einlegen, für die diese Region bekannt ist.

Am Niederrhein finden Sie zwei Naturparks vor. Naturliebhaber werden sich bestimmt im deutsch-niederländischen Grenzpark Maas-Schwalm-Nette oder in der Hohen Mark Westmünsterland gut erholen. 

Der Niederrhein ist auch für seine unterschiedlichen Flüsse und Seen, Wassersportarten wie Angeln, Segeln, Rudern, Schwimmen und Kanufahren bekannt. 

Auf einem der Campingplätze am Niederrhein müssen Sie sich nicht langweilen. Der Niederrhein ist als Festregion, reiche Musiklandschaft in der regelmäßig Festivals und Konzerte veranstaltet werden bekannt. Empfehlenswert ist das Internationale Jazz Festival in der Festhalle Viersen. 

 

Sehenswürdigkeiten am Niederrhein

Der Niederrhein ist ein Gebiet mit einer beeindruckenden Geschichte. In den verschiedenen mittelalterlichen Städten sind noch immer Spuren aus der Römerzeit zu finden und man kann Kunstschätze, Burgen und historische Gebäude bewundern. Eine Reihe von Städten, die definitiv einen Besuch wert sind bei einem Urlaubs in Region Niederrhein: 

•    Xanten
Die mittelalterliche Stadt Xanten hat eine schöne Altstadt mit der gotischen Kathedrale St. Victor . In dieser Basilika können Sie verschiedene Kunstschätze bestaunen. Die größte größte Attraktion ist der Archäologische Park Xanten, wo man Ruinen aus der Römerzeit bewundern kann.
 
•    Kleve
In dieser Stadt finden Sie neben Geschäften, Restaurants und Cafés auch eine Reihe von bekannten Sehenswürdigkeiten, wie Schloss Schwanenburg, die Stiftskirche und Museum Kurhaus Kleve. 

•    Krefeld
Diese Stadt von 'Samt und Seide'  ist aus der Textilindustrie entstanden. Von hier aus begann auch der Siegeszug des Bandoneon für den argentinisch den Tango. Sie können das Stadttheater, dem Deutschen Textilmuseum, das Haus der Seidenkultur und das Wasserschloss Linn besuchen.

 

Das Wetter am Niederrhein

Im Sommer können Sie das warme Wetter am Niederrhein genießen. Im Juli liegen im Durchschnitt die Temperaturen bei 20 Grad und es ist bestes Wetter, um auf einem Campingplatz zu übernachten. Die Wintermonate sind auch nicht sehr kalt, nur ein paar Tage im Jahr sind es unter Null Grad.