Zur Homepage

Keine vorgestellte Campingplätze gefunden

Keine Campingplätze gefunden

Laden
Alle 12 Campingplätze zeigen - Engadin

Beliebte Campingplätze Engadin

Alle 12 Campingplätze zeigen - Engadin

Urlaubsthemen Engadin

Weitere Urlaubsthemen anzeigen

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer einen Camping der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 100.000 Bewertungen von Campern

Campingplätze im Engadin in der Schweiz

Das Engadin ist ein prächtiges Tal im schweizer Osten in der Region Graubünden. In diesem Gebiet auf 1000 bis 1800 Metern, finden Sie all das Schöne der Schweizer Alpen: von Wildnis und unberührter Natur bis schönen Bergdörfern. Mitten im Engadin liegt das mondäne St. Moritz, ein berühmter Ferien- und Wintersportort. Das Engadin besteht aus dem Oberengadin, dem hohen und breiten Tal um St. Moritz, dem Unterengadin, einem schmalen und tiefen Tal von Zernez nach Nordosten und Osten hin bis zur österreichischen und italienischen Grenze.

Lees meer

Tipps für das Engadin

●    Mit dem Glacier Express und Bernina Express können Sie weltberühmte Bahnfahrten durch die Schweizer Alpen machen. Die Züge schlängeln sich über zahllose Brücken und Tunnel durch die überwältigende Alpenlandschaft mit verschneiten Berggipfeln und hellblauen Bergseen. Ein ganz außergewöhnliches Erlebnis!
●    Es gibt viele Sportevents im Engadin. Unter fanatischen Radfahren bekannt ist der Engadin Radmarathon im Juli. Die anspruchsvolle Strecke geht über 97 oder 211 km mit 1300 oder 3800 Metern Höhenunterschied. Das Engadin ist auch ein Topziel für Golfer. Sie finden hier die ältesten und höchsten Golfplätze der Schweiz, unter anderem bei St. Moritz und Samedan.
●    Im Sommer und Winter kann man sich wunderbar in den Thermen vom Engadin Bad Scuol entspannen. In dieser Luxus-Wellnessanlage mit Innen- und Außenbecken können Sie Dampfbäder genießen, ein Römisch-Irisches Bad, ein Salzwasserbecken und viele andere Sauna- und Wellnesseinrichtungen. 

 

Campen im Engadin

Campingplätze im Engadin liegen an herrlichen Stellen, meist an einem See oder kleinen Fluss. Die Plätze bieten gute und ordentliche Ausstattungen und sind bei den Campern geschätzt. Von den Campingplätzen aus kann man wunderbar wandern, Rad fahren oder auch Wasserspot machen wie bspw. am Silsersee oder Silvaplanasee.
Einige Campingplätze sind auch im Winter geöffnet. Vom Campingplatz aus ist man schnell auf den prächtigen Pisten und Loipen, von denen es im Engadin viele gibt. 

 

Sehenswürdigkeiten im Engadin

Das Engadin ist eine Region mit prächtigen Tälern, hohen Gipfeln und kalten Bergseen. Aber auch Kultur- und Sportliebhaber werden hier einen herrlichen Urlaub haben. Besuchen Sie zum Beispiel diese Highlights: 

●    Swiss Nationalpark
Der Swiss National Park ist der einzige Nationalpark der Schweiz. Dieser Park besteht aus Nadelwäldern, Alpenwiesen und rauen Berggipfeln von 1400 bis 3174 Meter. In Zernez ist ein Besucherzentrum mit Ausstellungen. Der Park beherbergt eine große Vielfalt an Alpentieren und Pflanzen. Sie können hier herrliche Wandertouren machen. Übernachtungen im Swiss National Park sind in der Berghütte Chamanna Cluozza (unbedingt reservieren) auch möglich.

●    Kloster St. Johann in Müstair
Das einzigartige Kloster St. Johann, vor 1200 Jahren von Karl dem Großen gegründet, vermittelt einen guten Eindruck des Mittelalters mit außergewöhnlichen frühmittelalterlichen romanischen Fresken. Man bekommt als Besucher auch einen Eindruck vom täglichen Klosterleben. 

●    St. Moritz
St. Moritz ist bekannt als ältester und mondänster Wintersportort der Schweizer Alpen. Weil St. Moritz hoch liegt und viele Sonnenstunden hat, ist es ein ideales Wintersportziel. Hier finden auch im Sommer und Winter viele Sport- und Kulturevents statt, wie Schneepolo auf dem gefrorenen See, Autorallys, (klassische) Konzerte, Festivals, und so weiter.

 

Das Wetter im Engadin

Das Engadin liegt an der südlichen, sonnigen Flanke der Schweizer Alpen. Im Sommer können die Temperaturen bis auf 25 Grad gehen. Im Oberengadin ist es trocken und sonnig, mit kühlen Sommern und kalten Wintern. Rund um St. Moritz ist an über 300 Tagen im Jahr sonnig. Das Unterengadin liegt etwas tiefer und geschützter, wobei das Klima etwas milder als im Oberengadin ist. Höher in den Bergen sind die Temperaturen niedriger und die Wetterlage wechselhafter.