Fernsehen auf dem Campingplatz – Wie funktioniert das genau?

Mai, 26 2020 | Update: 07/06/2021

Möchten Sie im Urlaub die Nachrichten verfolgen und Ihre Lieblingsserie weiter schauen? Oder möchten Sie auch beim Campen am Ball bleiben und wichtige Sportwettkämpfe mitverfolgen? Während des Campingurlaubs fernzusehen ist nicht kompliziert, aber was ist der beste Weg? Heutzutage gibt es eine große Auswahl. Apps, Satellit, Kabel oder alles online? Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten auf, um die Wahl etwas zu erleichtern.

Fahren Sie innerhalb Deutschlands in den Urlaub? Dann haben Sie die meisten Möglichkeiten. Oft können Sie die App des Anbieters, die Sie auch zu Hause haben, ohne zusätzliche Kosten nutzen. Wenn Sie im Ausland campen, wird es etwas schwieriger. Die Inhalte des jeweiligen Anbieters können dann eventuell nicht mehr so einfach wiedergegeben werden.

Um auf dem Campingplatz fernsehen zu können, müssen Sie das Fernsehsignal auf eine andere Art und Weise empfangen. Wie Sie das machen und was die Vor- und Nachteile der verschiedenen Optionen sind, möchten wir Ihnen gerne auflisten. Wir haben hier viele Anbieter unabhängig voneinander verglichen. Die Daten wurden zuletzt im Juni 2021 aktualisiert. Preise und Werbeaktionen können sich im Laufe des Jahres ändern.

Internet – Über das Tablet, den Laptop oder das Smartphone

Heutzutage braucht man nicht mehr unbedingt einen Fernseher, um auf dem Campingplatz fernzusehen. Ein Tablet, ein Laptop oder ein Smartphone reichen aus. Viele Sender wie ARD und ZDF können Sie auch unterwegs im Live-Stream kostenlos über Ihr Gerät im Browser sehen. Aus rechtlichen Gründen ist dies jedoch oft nur möglich, wenn Sie in Deutschland sind. Für den Livestream im Ausland gibt es andere Möglichkeiten. Sie können Ihre Lieblingssender zum Beispiel über Apps wie „Zattoo“ oder „Joyn“ online schauen.

tv kijken op de tablet

Zum Fernsehen braucht man heutzutage nicht mehr unbedingt einen Fernseher

Die Verbindung erfolgt über das Internet. Dazu nutzen Sie zum Beispiel das Netzwerk des Campingplatzes. Auf Eurocampings.eu können Sie nach verschiedenen Internet-Möglichkeiten filtern, zum Beispiel nach WLAN-Empfang auf dem Campingplatz. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Verbindung schnell und stabil genug ist. Dies ist von Campingplatz zu Campingplatz sehr unterschiedlich. Es ist sicherlich ratsam, sich vorab auf dem Campingplatz darüber zu erkundigen.

Ist das WLAN des Campingplatzes nicht gut genug? Sie können auch die LTE- bzw. 4G-Verbindung (von Ihrem Smartphone) nutzen. Hierbei sind Sie natürlich ebenfalls von der Reichweite vor Ort abhängig. Zwischen Wäldern und in abgelegenen Orten kann es sein, dass die Internetverbindung nicht durchgängig stabil oder schnell ist. Außerdem könnte auf diese Weise Ihr mobiles Datenpaket sehr schnell aufgebraucht sein.

Wer über das Internet fernsehen möchte, hat viele verschiedene Möglichkeiten. Die wichtigsten davon sind hier für Sie hervorgehoben:

Möglichkeiten, über Apps auf dem Campingplatz Livestreams zu sehen:

Anbieter Beschreibung
Zattoo Innerhalb Deutschlands können Sie Zattoo FREE verwenden. Darin stehen Ihnen die öffentlich rechtlichen Sender und deren Spartensender zur Verfügung. Fürs Ausland benötigen Sie einen Premium- oder Ultimate-Account. Sie können dies 30 Tage kostenlos testen. Downloaden und registrieren Sie die App vor Ihrer Abreise, denn im Ausland ist dies oft schwieriger. Kosten: Premium 9,99 € und Ultimate 13,99 € mtl.
Joyn Joyn ist eine kostenlose Video-Streaming-App von der ProSieben Sat.1 Media und von Discovery. In der freien Version können Sie über 50 TV-Sender live streamen. Für das Fernsehen im Ausland benötigen Sie Joyn PLUS+. Sie können dies für einen Monat kostenlos testen, danach kostet es derzeit 6,99 € pro Monat. Aus lizenzrechtlichen Gründen können jedoch nicht in allen Ländern alle öffentlich rechtlichen Sender gestreamt werden.

Optionen für das Fernsehen „on demand“

„On demand“ bedeutet, Fernsehprogramme nicht im Livestream, sondern in einer Mediathek anzusehen. Neben den oben aufgeführten Apps für Livestreams im Ausland und in Deutschland – die ebenfalls eine Mediathek zur Verfügung stellen, – können Sie zum Fernsehen in Mediatheken zum Beispiel auch diese Apps verwenden:

Anbieter Beschreibung
ARD Im Browser können Sie sowohl den Livestream als auch die Sendungen in der Mediathek online schauen. Vereinzelt stehen Livestreams nur in Deutschland zur Verfügung und können im Ausland aus rechtlichen Gründen nicht gesehen werden. Sie können Das Erste auch als App kostenlos herunterladen. Hier gibt es Bereiche wie „Mein Erstes“ für einen schnelleren Zugriff auf Ihre Lieblingsprogramme.
ZDF Auch beim ZDF können Sie „Live-TV“ streamen und in der Mediathek Programme online schauen. Der Livestream ist mit einigen Ausnahmen aus rechtlichen Gründen nur in Deutschland möglich. Für das Fernsehen im Ausland können Sie jedoch Titel aus der Mediathek abrufen. Die kostenlose App „ZDFmediathek & Live TV“ gibt es für Android und iOS.
Dailyme Mit der App „dailyme TV“ von einem Berliner Unternehmen können Sie Sendungen von verschiedenen Anbietern über das WLAN herunterladen und später offline schauen. Es ist eine gute Alternative für Orte mit schlechterer WLAN-Verbindung. Die App gibt es für Android und iOS.

Vorteile des Fernsehens über das Internet

  • Es ist kein Kauf von zusätzlichen Geräten, Einrichtungen oder Kabeln erforderlich.
  • Sie müssen keinen (großen) Fernseher mitbringen.
  • Es ist eine günstige Alternative.

Nachteile des Fernsehens über das Internet

  • Das Fernsehen hängt von einer guten und stabilen Internetverbindung ab.
  • Im Falle einer schlechten WLAN-Verbindung sind Sie über Ihren Smartphone-Vertrag auf LTE bzw. 4G angewiesen. Ihr mobiles Datenvolumen wird jedoch beim Fernsehen schneller aufgebraucht.
  • Tablet, Smartphone und Laptop haben einen kleineren Bildschirm als die meisten Fernseher.

DVB-T2 – Über die kleine Antenne

DVB-T2 HD

Ende März 2017 wurde DVB-T in Deutschland abgeschaltet und es erfolgte eine Umstellung auf DVB-T2 mit HD-Empfang. Der Empfang setzte in einigen Fällen eine Anpassung der Hardware voraus. Fernsehgeräte, die vorher DVB-T empfangen konnten, können dies in der Regel über die bestehende Antenne weiterhin, jedoch wird ein neuer Receiver benötigt. Bei neueren Fernsehern ist oft bereits ein DVB-T2-Empfänger eingebaut. Haben Sie einen Fernseher, in dem ein solcher DVB-T2-Empfänger eingebaut ist? Dann benötigen Sie auf dem Campingplatz nur noch eine Antenne und eventuell ein Kabel. Testen Sie dies am besten vorher einmal zuhause. Eine Liste der geeigneten DVB-T2 HD-Geräte finden Sie hier. So starten Sie gut vorbereitet in Ihren Campingurlaub.

Mit DVB-T2 HD können Sie die öffentlich rechtlichen Sender kostenlos anschauen. Die Verbreitung des Programms wird durch den Rundfunkbeitrag gedeckt. Die privaten Sender finden Sie unter dem Namen „freenet TV“ gegen eine monatliche Gebühr von 6,99 Euro (monatlich kündbar) oder einem Jahresabo von 85 Euro.

Über den Empfangscheck können Sie schon vor Ihrem Urlaub nachsehen, welche Programme in Ihrer Urlaubsregion und auf Ihrem Campingplatz verfügbar sind. Deutsche Sender können im Ausland in der Regel nicht empfangen werden. Sie können aber mit den DVB-T2-Receivern auch DVB-T in mehreren europäischen Ländern nutzen, sodass Sie lokale Fernsehkanäle Ihres Urlaubslandes sehen können. Oft haben diese auch internationale Programme im Angebot.

Vorteile des Fernsehens über DVB-T2

  • Sie sind nicht auf eine gute Internetverbindung angewiesen.
  • Im Ausland können auch lokale Sender empfangen werden.
  • Es ist eine zuverlässige Option für den Urlauber im eigenen Land.

Nachteile des Fernsehens über DVB-T2

  • Exklusiv für DVB-T2-Kunden
  • Keine deutschen Kanäle über die Grenze zu empfangen

Satellitenfernsehen – Über die Schüssel

Das Fernsehen über die Schüssel bietet oft eine gute Bildqualität.

Das Fernsehen über die Schüssel bietet oft eine gute Bildqualität.

Fernsehen über die Satellitenschüssel ist natürlich auch möglich. So können Sie hunderte von weltweiten Kanälen kostenlos sehen. Sie erhalten unter anderem regionale Sender und die Bildqualität ist zudem oft sehr gut.

Wenn Sie die bekannten Kanäle von zu Hause auch im Urlaub empfangen möchten, ist der Empfang in SD-Qualität mit beispielsweise Astra kostenlos. Für den HD-Empfang benötigen Sie ein Abonnement. Das ist mit beispielsweise diesen Anbietern möglich:

Anbieter Beschreibung
Astra Über das Signal von Satellit ASTRA 19,2 Grad Ost können Sie mehrere hundert frei zugängliche und kostenlose Fernsehsender in ganz Europa empfangen. Das Angebot lässt sich mit beispielsweise den folgenden HD-Anbieter ergänzen, für die Sie jedoch eine Internetverbindung benötigen:
HD+ Für den Empfang von HD-Qualität können Sie das HD+ Paket mit einer mtl. Gebühr von 8,75 € oder einmalig 79 € bestellen. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate, danach ist es mtl. kündbar. Sie können auch im Voraus für ein Jahr bezahlen, dann wird es in der Regel günstiger.
Sky Das Angebot von Sky können Sie in verschiedenen Paketen bestellen. Sky Ticket ist mtl. kündbar. Das Sky Entertainment Paket kostet derzeit 12,50 € im ersten Monat und 15 € in den folgenden Monaten.

Und dann ist da noch die Ausstattung!

Beim Fernsehen über Satellit reicht ein Abonnement allein nicht aus. Sie benötigen zum Beispiel eine Satellitenschüssel und einen Satellitenempfänger. Diese sind in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen erhältlich. Der Stern hat in diesem Jahr 13 SAT-Receiver für den perfekten Satellitenempfang miteinander verglichen und die vier besten SAT-Receiver herausgesucht.

Vorteile des Fernsehens über Satellit

  • Viele Kanäle zur Auswahl
  • Nicht vom Internet abhängig
  • Häufig eine gute Bildqualität

Nachteile des Fernsehens über Satellit

  • Kauf von Ausstattung (und Abonnement) erforderlich
  • Hindernisse wie Bäume, Gebäude und schlechtes Wetter können das Signal behindern
  • Je nach Satellitenschüssel können Sie etwas mit der Einrichtung der Geräte auf dem Campingplatz beschäftigt sein.

Kabel

Tv kijken via de kabel? Neem een coaxkabel mee!

Fernsehen über Kabel? Nehmen Sie am besten ein Koaxialkabel mit!

In Deutschland gibt es mehrere Campingplätze, die Kabelfernsehen anbieten, oft auf den Komfortplätzen. Sie erhalten dann die vom Campingplatz eingestellten Standardkanäle. Sie sehen hauptsächlich die Kanäle, die lokal empfangen werden. Achtung: Ein Kabelanschluss ist auf dem Campingplatz im Ausland seltener vorhanden als in Deutschland.

Haben Sie einen Campingplatz mit Kabelfernsehen arrangiert? Vergessen Sie bitte nicht, Ihr eigenes Koaxialkabel (auch Koaxkabel) mitzubringen. Zudem sollte dieses Kabel lang genug sein, um den TV-Anschluss auf dem Campingplatz mit dem Fernseher zu verbinden. Oft reicht ein fünfzehn Meter langes Kabel aus, aber es ist am besten, sich vor der Abreise mit dem Campingplatz in Verbindung zu setzen. Dann wissen Sie sicher, was Sie mitbringen müssen.

Vorteile des Fernsehens über Kabel

  • Es ist kein Abonnement erforderlich.
  • Abgesehen von einem Kabel wird keine zusätzliche Ausrüstung benötigt.

Nachteile des Fernsehens über Kabel

  • Begrenzte Auswahl an Campingplätzen, die dies anbieten
  • Das Rundfunkangebot ist je nach Campingplatz unterschiedlich
  • Im Ausland sind in der Regel keine deutschen Kanäle zu sehen

Anbieter fürs Fernsehen auf dem Campingplatz vergleichen

Vergleichen Sie TV-Anbieter, um die richtige Wahl zu treffen

Vergleichen Sie TV-Anbieter, um die richtige Wahl zu treffen

Wir haben die Kosten und Möglichkeiten jeder Art von Fernsehen auf dem Campingplatz unten aufgelistet. Auf diese Weise können Sie leicht vergleichen, welche Leistungen Sie von welchem Anbieter erhalten und wie viel es kostet. Bei jedem Anbieter haben wir uns die günstigste Option angesehen. Oft sind teurere Abonnements mit mehr Optionen möglich.

Die beliebtesten TV-Anbieter auf dem Campingplatz über Antenne und Satellit

Anbieter DVB-T2 HD Astra HD+ Sky
Art der Plattform Antenne Satelliet Satelliet Satelliet & Internet
Preis pro Monat 6,99 € über Freenet TV kostenlos 8,75 € 12,50 € im 1. Monat (Sky Entertainment)
Vertragslaufzeit Mtl. kündbar keine ein Jahr SkyTicket mtl. kündbar
Anzahl Sender 20 öffentliche Rund 400 dt. 66 im HD+ Paket 27 immer inklusive
Bildqualität HD SD HD SD en HD
On demand Nein Nein Nein Ja
DE Sender im Ausland? Nein Ja Nein Ja

Beliebteste TV-Anbieter auf dem Campingplatz über Apps und das Internet

Im Folgenden zeigen wir Ihnen eine Übersicht der TV-Anbieter über Apps und das Internet. Die Angebote von Zattoo und Joyn hängen dabei von den gewählten Paketen ab.

Anbieter Zattoo Joyn ARD ZDF
Art der Plattform App / Online App / Online App / Online App / Online
Preis pro Monat In DE 0,- € In DE 0,- € 0,- € 0,- €
Anzahl Sender 93 kostenfrei 41 kostenfrei Alle ARD Sender Alle ZDF Sender
Bildqualität SD und HD SD und HD SD und HD SD und HD
On demand Ja Ja Ja Ja
DE Sender im Ausland? Premium 9,99 € Joyn PLUS+

6,99 €

Nur Mediathek Nur Mediathek

Vor- und Nachteile der HD-Bildqualität

Wenn Sie die Anbieter vergleichen, können Sie feststellen, dass die Sender manchmal in HD (hochauflösendes Fernsehen) und manchmal in SD (normalauflösendes Fernsehen) ausgestrahlt werden. HD bietet eine bessere Bildqualität als SD. Auf den meisten Bildschirmen ist der Unterschied zwischen HD und SD deutlich sichtbar. Es kann daher eine Überlegung wert sein, einen Anbieter zu wählen, der Ihren Lieblingskanal in HD ausstrahlt.

Wenn Sie online streamen, kann Ihnen HD aber auch in die Quere kommen. Eine bessere Bildqualität erfordert mehr Datenvolumen und eine bessere Internetverbindung. Wenn Ihre Verbindung nicht gut genug ist, stürzt Ihr Programm ab oder Sie müssen länger warten. Dabei macht das Fernsehen nicht so viel Spaß oder es macht es sogar unmöglich. Glücklicherweise haben Sie bei den meisten Diensten die Möglichkeit, die Bildqualität herunter zu setzen. Wenn Sie über 4G schauen, hilft Ihnen SD auch dabei, Ihr Datenbündel wesentlich weniger schnell zu verbrauchen.

Haben Sie einen neuen und modernen Fernseher zu Hause? Dann sollten Sie sicher nicht zu viel von der Bildqualität auf dem Campingplatz erwarten. Immer mehr Programme und Filme sind in 4K (viermal schärfer als HD) zu sehen. Ehe Sie sich versehen, haben Sie sich an diese gute Bildqualität gewöhnt. Auf dem Campingplatz fernzusehen ist in dieser Qualität noch lange nicht realistisch.

Zusammenfassung

Es gibt nicht die eine perfekte Möglichkeit, auf dem Campingplatz fernzusehen. Livestreams und DVB-T2 sind sehr interessant, wenn Sie in Deutschland campen möchten. Wenn Sie im Ausland Urlaub machen, ist das Fernsehen online (z.B. über eine App) am günstigsten. Allerdings sind Sie dann von der Qualität des Internets abhängig. Mit einem Satelliten kann man einfacher über Astra oder Sky fernsehen.

Schauen Sie sich Ihre eigenen Wünsche, Ihr Urlaubsziel und Ihren Geldbeutel an, um zu sehen, was zu Ihnen passt. Überlegen Sie auch, wie viel Sie es tatsächlich nutzen werden. Geht es zum Beispiel hauptsächlich um eine Reihe von Sportwettbewerben? Mit etwas Glück können Sie sich diese in einer lokalen Bar oder in einem Restaurant vor Ort kostenlos ansehen. Und das macht vielleicht noch mehr Spaß!

Haben Sie einen guten Tipp oder fehlt in diesem Blog eine Möglichkeit, fernzusehen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren gerne wissen!

Tom Haze
  • Autor: Tom Haze
  • Schon als kleiner Knirps ging Tom zum Campen, hauptsächlich in Spanien, Frankreich und Norwegen. Er liebt die Natur, ist gerne aktiv und mag es abwechslungsreich. Tom teilt gerne seine Begeisterung fürs Campen und geht selten ohne Gitarre und seinen Spezialkaffee auf Reisen.

    15 Kommentare

  1. Avatar

    Wer nicht aufs Fernsehen verzichten kann, sollte besser zu Hause bleiben und den Platz denen überlassen, die wirklich Reisen.

    • Avatar

      A ……………

      • Avatar

        6.00 Frühstücksfernsehen, 19.11 Sandmännchen, 20 Uhr Tagesschau, 20.15 Film oder Fußball, 21.45 heute-jourrnal. Aber bloß? nicht Kontakt zu anderen Campern pflegen. Die vielen Fremden nerven sowieso.
        Wie dumm
        Wie dumm
        … dumm

        • Avatar

          Dumm ist deine Einstellung und deine Intoleranz.

    • Avatar

      Wieso schließen sich Camping und Fernsehen aus? Man muß nicht den ganzen Tag vor der Klotze hocken, aber Nachrichten und ausgewählte Sendungen schauen find ich schon in Ordnung. Das ständige Stieren auf das Handy selbst im Restaurant nerven dagegen weit mehr.

      • Avatar

        Klaus Ludwig kann ich nur zustimmen!

      • Avatar

        Von mir aus kann jeder so viel TV schauen, wie er will. Einzige Bedingung: Lautstärke so einstellen, dass niemand gestört wird. Das gilt auch fürs Radiohören. Lautes TV-Gerät und lautes Radio sind der schlimmste Störfaktor beim Campieren. Danach kommen die Zugfahrzeuge mit 30 bis 40 Türen, welche mindestens einmal pro Tag zugeschlagen werden.

        Beim TV-Schauen und beim Radiohören kann man Kopfhörer verwenden.

    • Avatar

      Dass kann nur von einem ganz intolleranten Menschen kommen. Man kann doch die Bedürfnisse und Grwohnheiten anderer akzeptieren.

      • Avatar

        Sorry – es ist Urlaub – reicht wenn der Knochen das ganze Jahr griff und sichtbereit sein muss!Mit solchen Leuten fahr ich nicht in den Urlaub.

    • Avatar

      Welche Anmassung …

  2. Avatar

    Im Beitrag unter „Satellit/Schüssel“ ist sky/sky ticket aufgeführt. Hierfür benötigt man aber eine Internetleitung. Ein Fussballspiel mit 90 Min. z.B. kostet 2-3 GB.

    • Alena Gebel

      Hallo Herr Konradi,
      besten Dank für den Hinweis! Wir haben diesen in der Tabelle eingearbeitet.
      Viele Grüße

  3. Avatar

    Hallo Tom,
    sehr guter und umfangreichter Beitrag ohne unnötiges Beiwerk.
    Hat mir sehr gefallen.
    Vielen Dank und schöne Camper-Grüße
    von Klaus

    • Alena Gebel

      Hallo Klaus,
      vielen Dank für das nette Feedback. Wir freuen uns, dass der Artikel gut angekommen ist. Wir wünschen einen guten Start in die Woche!
      Viele Grüße

  4. Avatar

    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für die tollen Infos. Für die Herbstferien haben wir uns auch einen Camper gemietet und wollten mobil Pay-TV empfangen.

    Im Gegensatz zu eure Tabelle kostet Sky im Abo allerdings mtl. 12,50 €. Der Preis von 7,49 € gilt für das Entertainment Ticket im 1. Monat. Da sind aktuell aber aus rechtlichen Gründen nur 21 TV-Sender inklusive. Vielleicht könnt ihr das berichtigen?

    Quelle: https://www.sky-angebot.de/sky-ticket-sender/

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Confidental Infomation