Zur Homepage

Keine vorgestellte Campingplätze gefunden

Keine Campingplätze gefunden

Laden
Alle 43 Campingplätze zeigen - Walcheren

Beliebte Campingplätze Walcheren

Alle 43 Campingplätze zeigen - Walcheren

Urlaubsthemen Walcheren

Weitere Urlaubsthemen anzeigen

Die Vorteile von ACSI Eurocampings

  • 9900 Campingplätze jährlich inspiziert Zuverlässige Campingplatzinfo

  • Nach über 200 Einrichtungen/Ausstattungen suchen Immer einen Camping der zu Ihnen passt

  • Zuverlässige Bewertungen 100.000 Bewertungen von Campern

Campingplätze auf Walcheren im Zeeland

Was immer Sie auch auf Walcheren entdecken, die See gehört immer zum Leben auf Zeeland dazu. Genießen Sie endlose Fernsichten, Sonne, Meer und Strand, Natur und Kultur, mittelalterliche Altstädte, moderne Architektur, eine große maritime Vergangenheit und moderne Deltawerke; Walcheren ist unglaublich vielseitig.

Weiterlesen

Tipps 

•    Die Strände von Zeeland sind die größte touristische Attraktion. Ruhen Sie sich nach einer langen Strandwanderung in einem der vielen Strandpavillons aus. Im Sommer genießen Sie die Sonne und im Spätsommer/Herbst den wunderbaren Wind am Strand.
•    Vlissingen ist für einen Tagesflug ideal. Flanieren Sie an einem herrlichen Sommertag über die Promenade. Die vorbeiziehenden Frachtschiff fahren ganz dicht an der Küste entlang und es sieht so aus, als könnte man sie anfassen. Die Skyline von Vlissingen steht im Kontrast zum reizvollen Charakter der Altstadt.
•    Die echten Zeelander Muscheln ist man natürlich nur in Zeeland. In der Hauptstadt Domburg von Zeeland gibt es zahlreiche Cafés und gemütliche Terrassen für eine leckere Mahlzeit und einen Einkaufstag.

 

Campen an der See und am Strand

Walcheren ist seit 200 Jahren durch Land mit den Niederlanden verbunden. Dennoch hat Walcheren noch immer alle Eigenarten einer Insel. An drei Seiten von Wasser umgeben übernachten Sie auf einem der Campingplätze in Walcheren mit dem Zelt, Caravan oder Reisemobil immer gleich am Meer. Sie finden in Walcheren prächtig lange Sandstrände für den stundenlangen Wanderspaß. Die meisten Stränden von Walcheren wurden bereits oft mit dem internationalen Öko-Label 'Blaue Flagge' ausgezeichnet. So auch die Strände von Domburg, Zoutelande und Westkapelle. Übrigens hat der Strand von Westkapelle den Beinamen 'die Zeelander Rivièra'.

Surfen, Segeln, Kitesurfen, Drachenfliegen, Reiten, Wandern. An den Stränden von Walcheren wird jede Menge (Wasser)Sport gemacht. Walcheren hat für für jeden Camper der einen aktiven oder entspannten Urlaub sucht, genügend zu bieten. Auf www.vvvzeeland.nl finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen, damit Ihr Campingurlaub ein voller Erfolg wird. Es gibt diverse Wander- und Radwege. Gehen Sie auf kulinarischen Entdeckungsreise durch die Bauerndörfer. Sie werden schon selber viele Denkmäler in dieser Region entdecken.

 

Sehenswürdigkeiten

Die Region Walcheren in Zeeland ist eine der touristischsten Regionen in Zeeland. Nicht nur die vielen kilometerlangen Sandstrände ziehen Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch durch die Zeelander Gastfreundlichkeit, die natürliche Umgebung und das Kulturerbe ist Walcheren ein beliebtes Ferienziel. Die Campingplätze in Walcheren sind der ideale Ausgangspunkt die Region kennenzulernen:
 
•    Die Vergangenheit lebt im Fort Rammekens bei Vlissingen wieder auf. Das Fort stammt von 1547 und ist damit die älteste Seefestung Westeuropas. Gleich am Eingang beeindruckt das meterhohe hölzerne Zugangsportal. Danach darf man aber ohne Führer nicht weiter durch die Bastion, das ehemalige Munitionslager und die Kasematten laufen. Vom Fort aus hat man einen tollen Blick auf die Westerschelde und Zeeuws-Vlaanderen. Fort Rammekens ist geöffnet von April bis Oktober.

•    Zwischen Oostkapelle und Domburg liegt das Naturgebiet De Manteling von Walcheren. Fast nirgendwo anders in Europa wachsen Laubbäume so dicht an der Küste wie hier. In dem Naturgebiet spaziert man durch Wälder, teilweise über die Düne, durch stattliche Alleen und über verschlungene Wege. Sie entdecken auch stattliche Landhäuser und prächtige Gärten aus dem 17. und 18. Jahrhundert, wie Westhove und Berkenbosch. In der ehemaligen Orangerie von Schloss Westhove finden Sie das Museum Terra Maris http://nl.terramaris.nl/, und ein schönes interaktives Museum über die Natur und die Landschaft von Zeeland.

•    In Vlissingen können Sie sich den ganzen Tag im Zeelander Maritim Museum MuZEEum. Das Museum ist in einem außergewöhnlichen Bau untergebracht, wo  moderne Architektur mit historischem Hausbau verbunden sind.
Im Meeresaquarium Het Arsenaal kann Jung und Alt in der Unterwasserwelt auf Piratenabenteuer gehen und in den Schiffssimulator. Klettern Sie ins 65 Meter hohe Krähennest bei einer tollen Aussicht auf Vlissingen. Ein schöner Ausflugstag für die ganze Familie. 

 

Das Wetter

Walcheren ist an drei Seiten von Wasser umgeben und der Einfluss der See ist deutlich spürbar. Durch das Meerwasser flachen die Temperaturen etwas ab und extreme Temperaturwechsel sind daher eher selten. Zeeland hat die meisten Sonnenstunden der Niederlande. Im Sommer ist es sehr angenehm und nicht heiß. Die Nordsee ist bei Zeeland relativ flach und im Sommer wärmt sich das Meerwasser dann auch schnell auf. Auch die warme Atlantikströmung hat einen großen Einfluss auf die durchschnittliche Wassertemperatur. In den Sommermonaten liegt die durchschnittliche Wassertemperatur um die 20 Grad.

Da Zeeland eine offene und weite Landschaft ist, hat der Wind an manchen Tagen freies Spiel. Man braucht dann am Strand schon einen Windschutz. An warmen Tagen bietet gerade der Wind die richtige Abkühlung. Der durchschnittliche Niederschlag verteilt sich gleichmäßig über das ganze Jahr hinweg. Es können Perioden mit mehr Regen dabei sein. Im Herbst nimmt die Kraft des Windes über der Nordsee zu und daraus ergeben sich hohe Wellen. Im Spätsommer kann es durch den starken Westwind ganz schön stürmen. Im Winter friert es eher selten.